Droht uns eine Krypto bzw. Bitcoin Blase 2018? Ist der Hype eine Bubble?!



Kryptowährungen einfach verstehen Investment Community zum Austausch Kein Video mehr verpassen? Dann abonnieren

48 Comments

  1. Kryptowährungen sind SpielbankGeld; jede Spielbank kann mit ihrem Geld machen was Sie will;
    80% des Spielbankgeldes verbraucht die Spielbank selbst – sofort; der Rest dient als Cash-Flow-Puffer;
    falls alle ihre Bitcoins zurück haben wollen – im Falle einer Internet-Beschränkung platzt die Blase bzw. alle KryptoBlasen.

  2. Hallo, ich bräuchte ziemlich schnell Hilfe!

    Ich möchte auf Bitfinex Etherium im Wert von 100 € z.B. gegen IOTA tauschen. Auf der Wallet sind deutlich mehr, weshalb ich hier nun das Ganze gegenrechnen muss. Also rechne ich doch aus, was 100 € umgerechnet in Eth sind, derzeit ca. 0,08 Eth und setze das links bei Price Eth ein. Dann klicke ich rechts bei amount IOTA auf calculate max buy amount und mit dem genannten Betrag kämen 5,03 MIOTA raus. Wenn ich diese aber in EUR umrechne sind das noch lange keine 100 €. Auch andersrum von IOTA buy amount auf ETH umgerechnet geht meine Rechnung nicht auf. Wo liegt der Denkfehler?

    Vielen lieben Dank im Voraus!

  3. Alles völliger Schwachsinn !!
    Der Mensch redet sich auch Scheisse schön und gut.
    Die beste Investition in der Zukunft werde KONSERVEN, KONSERVEN UND
    KONSERVEN……
    ICH schlage pro Person rund 15.000 Dosen mit 2900 gramm Füllmenge.
    Dazu 2 Tonnen Nudeln und fertig ist das Essen.
    Dazu 1 Tonne Salz, 1 Tonne Zucker und eine unterirdische Wasserquelle und dazu einen guten Wasserfilter bzw. Wasseraufbereitungsanlage.
    Usw……
    Mal sehen wem es dann besser geht… Dir mit Krypto Blödsinn oder mir mit Dosenblödsinn 😂😂😂😂😂😂

  4. Hallo, meine Meinung nach wird es interessant wenn sich die großen Firmen für die Technologie interessieren. weil so lange es nur in private Nutzung bleibt wird es irgendwann nach unten gehen weil keine mehr nachkauf.

  5. Was haltet ihr von dieser ETF-Aufteilung für den Anfang?(möchte insgesamt 1000€ investieren und bin 17):
    40% in msic world
    20% in msci emerging markets
    15% in stoxx europe 600
    13% in s&p 500
    12% in DAX
    (alle thesaurierend und physisch replizierend)
    Wäre nett wenn jemand mit längerer Erfahrung das kurz einschätzt um mich vielleicht von einem größeren Fehler abzuhalten

  6. Naja mit steem haben wir heute schon einen mehrwert! Siehe d.tube ! Auch eth bringt icos und co, dass hat alles einen mehrwert, und wenn die icos zumindest einige liefern was sie versprechen wird das die Gesellschaft mehr verändern als das internet es getan hat. Das internet hat nur alles Digital gemacht aber nicht wirklich viel verbessert, durch amazon geht es allen schlechter nicht besser. Es ist praktisch aber ist es besser. Früher ging man zum händler um die ecke und konnte das produkt seiner wahl gleich mitnehmen, jetzt wartet man bis zu 3 tage, und die arbeitsbedingungen sind unter aller sau!

  7. Ich kann nur jedem, der in Richtung Krypto "investieren" möchte, empfehlen so viel wie möglich zu lesen. Gerade über r/cryptocurrency/new sind schon einige gute Altcoins zu finden. Lest euch die technischen Konzepte durch und fragt euch, welchen real-life-usecase die jeweilige Altcoin hat. BTC und LTC sind m.E. outdatet, die Gebühren und die Übertragungszeiten sind einfach zu hoch.

  8. Die Klarheit und Einfachheit in der Talerbox die verschiedenen Themen beleuchtet, ist für jedermann etwas. Die Gedankenansätze sind sehr verständlich formuliert und gibt einem den Rahmen auf einer gesunden Basis selbst zu entscheiden. Das wird dadurch unterstützt , dass alle Ansichten keine absoluten Gültigkeit verleiht wird. Insgesamt ein sehr guter Kanal, den man sich ins Abonnenten-Portfolio legen sollte.

  9. Hey Bastian, sehr gutes Videos mal wieder!
    Aktuell bin ich fast etwas erleichtert, dass es einen mittelgroßen Dip gibt. Vielleicht genau noch zur richtigen Zeit, damit es zu keiner massiven "Übertreibung" im Market kommt. Wie du schon sagst sind ja aktuell die praktischen Anwendungsmöglichkeiten noch sehr begrenzt. Bitcoin als Alternative zu Gold, Ethereum als Plattform für andere Blockchains & Smart Contracts oder auch einige andere Zahlungsmittel erschließen sich noch. Darüber hinaus ist aber noch nicht wahnsinnig viel los. Wenn man bedenkt, welches Potenzial eigentlich in der Blockchain steckt (was aber die wenigsten wirklich kennen) laufen hier aktuell Preis und tatsächlicher Wert in meinen Augen schon etwas auseinander.
    Was mich angeht: Ich HODL aktuell und habe zudem einen ordentlichen Anteil im C20 Token, was einer Art ETF Coin entspricht, dessen ICO vor einem Monat war und der bald gelistet wird. Darüber hinaus investiere ich jetzt vorerst mal nur neu in kleinere Coins von denen ich ausgehe, dass sie wirklich technologisch überlegene Konzepte einbringen und daher über Jahre wachsen könnten (oder eben auch nicht 😛 )
    Grüße und einen guten Rutsch!
    Andreas

  10. ach. welche wert hat denn Geld ? der wert ist immer so hoch, wie im die benutzer zusprechen. …. nicht so sinnvolle agumentation. zb. Gold, nicht so praktischer wert. aber der wert den die menschen ihm zusprechen ist enorm. Gold kann man nicht in stücke schneiden, und es ist sehr teuer es zu transportieren. und bitcoin ? dann noch mit lightning ? auch immer drauf eingehen bitte….auserdem ist der Chart aus vielen Blickwinkeln zu betrachten. wenn man sich charts der letzten 7 Jahre mal ansieht, sieht es als Gesamtbild noch nicht so gravierend aus. aber sogar anfangs waren regelmässig einbrüche von 70-90% häufig zu beobachten. und in den letzten jahren immer mal 35-70 %. schön gemacht das vdeo , aber bitte auch mal dieses Thema ansprechen

  11. Versteht ihr das nicht die Staaten werden ein alternatives Währungssystem niemals zulassen, es wird wenn für die Elite am meisten gewinn raus gesprungen ist gegen die Wand gefahren! Dann lassen sie sich von ihren Lobbys Gesetze dagegen machen und dann wars das! Habe kurzfristig viel Geld damit gemacht aber seid nicht so dumm und gierig und holt alles bis auf das Anfangsinvest raus dann seid ihr immer auf der sicheren Seite! Das ist eine große Blase wie im Video schon beschrieben! Der bitcoin ist fast wertlos!! Das kann nur in die Hose gehen bitte schaut das ihr nicht alles aufs Spiel setzt!! Clever sein lieber viel Geld verdient haben und ein wenig liegen lassen als alles raus geholt zu haben um dann alles zu verlieren!

  12. Nicht schlecht, aber mir fehlen ein paar wichtige Inhalte.
    Der Bitcoin will das Zahlungsmittel der Zukunft sein, doch auch wenn es immer mehr Leute gibt die welche besitzen, wollen immer weniger diese Bitcoins wirklich ausgeben, sondern viel lieber diese einfach halten… (ich auch)
    Des Weiteren ist ein Zahlungsmittel das so volatil ist einfach ungeeignet.
    Des Weiteren sind die Transaktionsgebühren mittlerweile einfach viel zu hoch um damit Dinge unter 1000€ zu bezahlen.
    Und zu allem übel verbraucht das Minen neuer Währungen pervers viel Strom, mehr als so manche Kontinente!

    Ich finde sehr schade das es so schlecht für den Bitcoin aussieht, die erste dezentralisierte Kryptowährung…

    Aber zum Glück gibt es auch viele andere gute Coins die besser als Bezahlungsmittel geeignet sind.
    Und dann gibt es jene mit einer sehr guten Blockchain wie Ethereum.

    Ich denke das die Zeit des Bitcoins noch nicht vorbei ist, und erwarte 6 stellige Kurse.

    Sollte er sich zum Wertaufbewahrungsmittel, eine Art Gold 2.0 etablieren, so sehe ich eine gute Zukunft und Ziele jenseits der Million€.

    Ansonsten sehe ich jedoch schwarz.

    Bin derzeit persönlich 5 stellig in Bitcoins, 5 stellig in Ethereum, und 4 stellig in diverse andere Kryptowährungen wie Ripple, LTC, BCH, … investiert.

    2018 wird das Jahr der Kryptowährungen! 😇

    Achja ich Kaufe im Tief und Verkaufe je nach Steuerlage im Hoch.
    Dadurch habe ich schon längst meinen Einsatz draußen. 😀

  13. Habe auch in diverse Coins investiert. Werde auch HODL. Habe extra nur einen Betrag investiert, den ich auch verschmerzrn kann, falls das ganze den Bach runter geht. Wobei ich daran wirklich nicht glaube. Es sind viel zu viele interessante Projekte dabei. Und einige sind meiner Meinung nach auch die Zukunft (IOTA z.B.) vielleicht nicht zwingend genau in dieser Form, aber in diese Richtung wird es gehen. Das nächste halbe Jahr dürfte zeigen, in welche Richtung sich der Kryptomarkt entwickelt

  14. Wenn Ihr jetzt was verkauft und das innerhalb 1 Jahres müsst ihr ja Steuern zahlen. Nehmt ihr das in Kauf ? Ab wann zählt der Bandel mit Krypto als gewerblich ?

  15. Hallo zusammen. Erstmal sehr verständliches und sehr gutes Video. Ich habe noch die Tage genutzt und in einigen Cryptos zu investieren. Bitcoin sehe ich so, dass es noch mehr fallen wird denn die Block-Chain ist zur Zeit nicht die Beste (Lightning Network abwarten). Da gibt es von anderen schon einige richtig gute Ansätze und hoffe das die es auch umsetzen können, aber das zeigt die Zeit. Bis dahin versuche ich meine Coins zu HODL und bei Kursfall wieder einiges von meinen Spielgeld zu investieren. So habe ich es bis jetzt gemacht und fahre damit am Besten. Man muss halt das Risiko minimieren und das hast du in deinem Video gut gesagt. Danke für deine guten Videos.
    Sehr sachlich – weiter so.

  16. Super, nüchtern und sachlich. Man darf auch nicht vergessen bei dem ganzen Blasen thema, der ganze Crypromarkt hat gerade mal 1 Zehntel von der Marktkapitalisierung der damaligen Dotocomblase !! Firmen wie tenx oder Monaco oder Roger Ver bringen Kreditkarten auf den Markt, zb tenx schon erhältlich, damit kannst du überall dort Einkaufen wo auch Kreditkarten akzeptiert werden. Das wird dann von deinen Cryptowährungen abgezogen. Das ganze ist genial, weil dann sind die Cryptowährungen nicht nur ein Zock sondern so gut wie Fiatgeld. Ich wäre bereit diese Karten täglich zu nutzen, Millionen andere sicher auch! Haken dabei, ist erst am anlaufen! Zb tenx da kan man nur per bitcoin zahlen, das wollen die wenigstens weils wohl weiter steigen könnte .Aber wenn das mit Ethereum oder Rippel , Dash und co verknüpft wird, dann wird das bald Massentauglich. Das skalierungsproblem für Ethereum hat Raiden Network so gut wie gelöst, so werden 1 Million Transaktionen pro Sekunde möglich sein. Ich denke viel Abzocke ist auch im Markt, aber aus der Blockchain Nummer entstehen einge grosse Companys!

  17. Gutes Video, beim Beispiel von Warren Buffet handelt es sich um Value Investing. Dabei Fragt man sich wieviel die Firma wert ist wenn sie bankrott geht. Diese Strategie hatte Warren von Benjamin Graham gelernt und es war die erste de Warren Buffet benutzte. Später lernte er auch growth investing kennen das von Philip Fischer stammt. Value investing hat einige Probleme zum Beispiel das sie nicht gut scalierbar ist, da man dauernd neue unterbewertete firmen finden muss die meistens klein sind. Als Warren erst so viel Geld hatte das es sich für ihn nicht mehr lohnte in kleine Firmen zu investieren fing er an Charlie Munger sein Konzept anzuwenden welches besagt: "Es ist besser in eine gute Firma für einen fairen Preis zu kaufen als eine faire Firma für einen guten Preis" Hier wird nicht mehr so darauf geachtet billig zu kaufen, sondern man zahlt gerne etwas mehr, wenn die Firma wirklich high quality ist und einen guten "Moat", also eine gute competitive advantage hat.

  18. Schönes Video, Dankeschön! Also:
    1. Erste Priorität: Einsatz rausnehmen
    2. Allmählich 50% vom Gewinn rausnehmen
    3. Gute klassische Coins (standard BTC und ETH) behalten, sprich: HODL
    4. Lernen und Lernen und Lernen und Nachforschen um künftige Perlen frühzeitig zu erkennen und darin zu investieren
    5. Etwas Spielgeld für Shitcoins haben um die kurzfristigen Hypes mitmachen zu können.
    Happy new year 😉

  19. Kryptowährungen sind keine Blase sondern eine klassische S-Kurve.

    Eine S-Kurve tritt immer auf, wenn sich eine neue Technologie durchzusetzen beginnt, und kann (auf dem Chart) nicht von einer Blase unterschieden werden!
    Kryptowährungen sind dabei Fiat abzulösen. Sie werden noch sehr, sehr wertvoll werden und sind derzeit immer noch massiv unterbewertet.

  20. Vorteile von ETH:
    schnelle Transaktionszeit
    keine hohen Transaktionsgebühren
    bald Proof of stake
    niedriger Stromverbrauch
    3.größter Marcet Cap
    mother of altcoins
    meisten Transaktionen
    Smart Contracts
    großes Netzwerk
    Darum bin ich ETH Hodler

  21. Ich bin der Meinung, dass der Bitcoin und die Altcoins noch gar nicht wirklich im Mainstream angekommen sind. Klar, viele oder alle haben davon gehört, aber es investiert kaum jemand. Wenn man hier auf Youtube und in Foren unterwegs ist, hat man den Eindruck jeder investiert bereits in Kryptowährungen. Aber wenn ich mich in meinen Freundes- und Bekanntenkreis umhöre hat tatsächlich NIEMAND investiert. Das ist mir gerade in den letzten Wochen sehr stark aufgefallen. Alle sagen nur: Eigentlich müsste man ja, ABER… Deswegen kann ich mir gut vorstellen, dass der Hype noch lange nicht vorbei ist. Ich bin gespannt was das neue Jahr bringt!

  22. Super Video!!!! Ich Danke,ES ist KEINE BLASE,DER BITCOIN WIRD VON ENDE MAERZ BIS AUGUST AUF 50 BIS 100 000$ KLETTERN,
    ENDE MAERZ WERDEN 13%DER BEFÖLKERUNG DAVON- HÖHREN UND SCHNELL LERNEN UND EINSTEIGEN,WIR ALLE WERDEN DEN "NEUEN" HELFEN! DER BITCOIN &CO WERDEN DIE FIAT WAEHRUNGEN ERSETZTEN IN 3 BIS5 JAHREN!!!2018 WIRD DAS JAHR DER CRYPTOWAEHRUNGEN! BLEIBT DRAN LEUTE👍👍👍😉

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*